fbpx Ital Lebensmittel | Experience Jamaique

My Cart

Click title to display cart contents.
0 Items CHF 0.00

Ital Lebensmittel

Ital Lebensmittel

In modernen Städte in der Schweiz, wie beispielsweise Zürich, Basel, Interlaken und Genf, gibt es vegetarische Restaurants höchster Qualität.  Auf Jamaika hatte die vegetarische Lebensweise bescheidene Anfänge; sie wurde eingeführt von Gastarbeitern aus Indien im 19. Jahrhundert, später von der Rastafari-Bewegung übernommen und ist heute als itale Ernährung bekannt.   Der Begriff "ital" wurde von den Rastafaris in Anlehnung an das Wort "vital" geprägt. Der erste Buchstabe in ital bezieht sich auf ‘I and I’ - eine Einheit aller Dinge, die Vitalität, Energie und Lebenskraft bringen. Rastafaris nennen diese universelle Energie Livity, das Konzept eines gerechten, stets lebendigen Lebens, und Ital soll die Livity verstärken, wodurch die Nahrungsaufnahme mit einer religiösen oder spirituellen Bedeutung durchdrungen wird.  

Zwar gibt es keine strengen Regeln in Verbindung mit der italen Ernährung, aber es gibt einige gemeinsame Grundsätze und Praktiken. Alle Lebensmittel sollten aus der Erde stammen, sollten natürlich und biologisch angebaut sein. Verarbeitete Lebensmittel mit Zusatzstoffen sowie Fleisch werden vermieden, jedoch essen einige Anhänger Fisch.  Gewürze wie Salz müssen rein und ohne Zusatzstoffe sein.  Itales Essen wird mithilfe von Utensilien und Töpfen aus Ton und Holz zubereitet.

Im Laufe der Jahre wurde die itale Ernährung bekannter und ist weithin als gesunde Alternative zu verarbeiteten Lebensmitteln anerkannt. Auf Jamaika ist es daher nicht schwer, ein opulentes Ital-Gericht zu finden, egal ob in einem rustikalen Lokal oder einem 5-Sterne-Restaurant.

 

Sept 2017

January 2019